Über mich

Seit mittlerweile über 30 Jahren fotografiere ich leidenschaftlich gerne, im Jahr 1989 bin ich in die analoge Spiegelreflextechnik eingestiegen. Damals hauptsächlich in meinen Urlauben in verschiedenen Ländern. Aber auch die Makrofotografie hatte mich in ihren Bann gezogen und ich habe mich schon immer in verschiedenen fotografischen Themen fortgebildet.

Im Herbst 2005 erfolgte der Umstieg in die digitale Spiegelreflextechnik eingestiegen, damals mit einer Canon 350D. Später kam ich über die Canon 40D auf die 5D Mark II. Und dann entstand der Wunsch auf den Umstieg auf ein spiegelloses System. Ich habe mich über die verschiedenen Systeme informiert und sie getestet und war doch noch unentschlossen. Die Entscheidung wurde mir im September 2017 während eines Workshops auf Mallorca abgenommen – ohne erkennbaren Grund versagte meine 5D Mark II. Die ganze Story könnt ihr in meinem Blog lesen.

Kurz nach diesem Erlebnis bin ich dann tatsächlich auf die spiegellose Fotografie umgestiegen, und zwar auf die Fuji X-T2. Die neue Kamera gibt mir mehr technische Möglichkeiten und nach fast 12 Jahren mit einem anderen digitalen System entdecke ich momentan immer wieder Neues an Technik und bin wieder voll motiviert.

Meine größte Leidenschaft ist die Peoplefotografie. Ich arbeite gerne mit Menschen, nehme mir viel Zeit bei den Shootings, um mehr über den Menschen vor meiner Kamera zu erfahren. Um dann die intensivsten und schönsten Bilder entstehen zu lassen.

Mehr Infos über meine verschiedenen Fotoprojekte findet ihr auf meiner Blogseite. Dort berichte ich immer wieder über meine Erfahrungen und Erlebnisse bei Shootings, Modelsharings, Workshops und Fotowalks. Aber auch Einblicke in meine Urlaube findet ihr dort.

Bei Interesse an einem Shooting, einem Fotogutschein, einer Zusammenarbeit wie z. B. der Erstellung von Model-Sedcards, nehmt bitte gerne mit mir Kontakt auf.

Eure Andrea Feicht